Neubau einer Kindertagesstätte


Der Neubau für 100 Kinder (50 ü3, 50 u3) besteht aus zwei Vollgeschossen und einem Keller. Das Gebäude hat von zwei Seiten jeweils einen überdachten Eingang. Im zentralen Bereich befindet sich der Marktplatz, der als Herz des Hauses fungiert und beide Baukörper verbindet. An den Marktplatz angelagert befinden sich zwei Innenhöfe, die sich zum Freibereich öffnen. Um das ganze Haus befinden sich Laubengänge , die sowohl Fluchtbalkon als auch überdachter Aussenspielbereich dienen. Das Gebäude hat Lamellen aus Holz an den Laubengängen, die als weiche Haut von Aussen starke Sonnenstrahlung absorbiert und von Innen als Absturzsicherung für die Kinder funktionieren.

Ort:
Stuttgart Dürrlewang, Deutschland

Planung und Ausführung:
2014-2016   

Bauherr:
Häuser für Kinder GmbH / Stadt Stuttgart

Verfasser:
Theo Härtner - Häuser für Kinder GmbH
Projektleiter Kazu Ito 

Fotografie:
Simon Sommer